Online gut beraten

Psychologische Beratung

Das gesamte Angebot unserer psychologischen Beratung und Begleitung steht Ihnen auch über den Weg der online-Kommunikation zur Verfügung. Gerade in Zeiten eingeschränkter Mobilität oder in Krisensituationen greifen unsere Klienten gern auf die Video-Sitzung zurück. 

Gerade in dringenden Fällen ist dies die optimale Lösung, wenn sie auch das direkte Gespräch und den persönlichen Kontakt nicht ersetzen kann. 

MPU-Vorbereitung

Für die Vorbereitung auf die MPU habe ich eine spezielle Methode ins Leben gerufen, nach der meine Klienten die Möglichkeit in Anspruch nehmen können, einen Teil der Sitzungen via Skype oder andere Video-Konferenzen zu absolvieren. 

Es ist aber unabdingbar, dass ein Mindestkontingent der Sitzungen im persönlichen, direkten Gespräch stattfindet. Das letzte Gespräch vor der MPU ist in jedem Fall persönlich zu führen. Die genauen Modalitäten klären wir gemeinsam in unserem ersten Kontaktgespräch!

Suchtberatung

Wer weiß wie extrem die Grenzsituationen sein können, in denen man vor einem Rückfall steht und nicht mehr weiter weiß, der schätzt auch die Möglichkeit, jemanden zu haben, der ihm sofort beisteht. 

Die Video-Beratung steht Ihnen zur Verfügung als Instrument in der Krise oder aber auch für die Beratung in allen Fragen um Ihre individuelle Abhängigkeitserkrankung. Sprechen Sie uns an!


Offene Gesprächsgruppe für jedermann

Es ist nicht so, dass erst Corona unsere Belastbarkeit auf eine massive Probe stellt. Die Belastungen unserer Persönlichkeit und unserer psychischen Leistungsfähigkeit sind mit der immer rasender voranschreitenden Digitalisierung und Globalisierung stets angestiegen und wurden von den meisten als Normalität empfunden. Dem ist nicht so!

Corona zeigt und heute, wie sehr unsere Belastbarkeit eingeschränkt ist und wie wenig es noch braucht, uns zu einer Überreaktion zu bringen. Die Auswirkungen der Grundrechtsbeschränkungen sind enorm für Erwachsene und in noch größerem Maße für Kinder und Jugendliche

 

Wie können wir diesen Auswirkungen aktiv entgegenwirken und vor allem,

wie können wir die zwingend entstehenden Folgen so gering wie möglich halten? 

 

Hier wird Ihnen die Möglichkeit geboten, sich kostenfrei und vor allem professionell begleitet zu den Belastungen des Alltags auszutauschen, Ihre Fragen zu stellen und andere Betroffene nach deren Erfahrungen zu befragen. Gerade mit Blick auf unsere Kinder stehen wir oft ratlos vor den Auswüchsen, die die gegenwärtigen Beschränkungen für uns bedeuten. 

 

Ihre Teilnahme an der OFFENEN GESPRÄCHSGRUPPE ist ganz einfach. Sie klicken einfach auf den folgenden Link.

 

Die Gruppe findet immer

donnerstags von 19:00 bis 20:15 Uhr statt!

 

Zoom-Meeting beitreten

https://us02web.zoom.us/j/6794649164

 

Online- Beratung - so wird's gemacht!

 

Sie wollen unsere Beratung in Ihrer individuellen Fragestellung in Anspruch nehmen? Dann melden Sie sich bitte unter unserer Telefonnummer für die online-Beratung an.

Die Mobil-Nummer 0179-531 79 32 ist für Sie stets erreichbar!

 

Wir vereinbaren gemeinsam einen Termin, zu dem wir uns möglichst zeitnah - also zumindest noch am gleichen Tag zu einem Gespräch über den für Sie günstigsten Anbieter verabreden. In der Regel ist dies die Video-Sitzung über ZOOM oder SKYPE! Hier können Sie sich auch während der Zeiten zu einem Rückruf vormerken lassen, in denen ich nicht online bin. 

 

Die Kontaktdaten für Zoom und Skype lauten wie folgt:   g.toth@ipjg.de oder info@ipjg.de

 

 

Sie können diese Kennung bei Zoom oder Skype eingeben und der Kontakt wird gesucht.

Melden Sie sich ganz einfach für Ihre persönliche Sitzung an!

 


Honorar für die Online-Beratung

 

Für die online-Beratung stelle ich je angefangener Stunde je 45 Minuten ein Honorar von 79,00 EUR zzgl. MWSt. in Rechnung.

Zu den Zahlungsbedingungen erhalten Sie telefonisch Auskunft.