MPU-Vorbereitung

Die Führerscheinstelle hat eine medizinisch-psychologische Untersuchung angeordnet? 

Von besonderer Bedeutung ist eine gründliche Vorbereitung, die sich auf die jeweils vorliegende Problematik bezieht. Ob Alkohol, Drogenmissbrauch oder andere Ursachen für die Anordnung der MPU ausschlaggebend waren, klären wir in einem Erstgespräch ab und informieren Sie über die entsprechenden Maßnahmen, die Sie ergreifen sollten. Insbesondere klären wir Sie über die entsprechenden Abstinenznachweise auf, die Sie für eine erfolgreiche MPU lückenlos vorweisen müssen.

 

Wir bieten Ihnen eine individuelle Vorbereitung auf die MPU in Einzelsitzungen an. Hierbei ist Ihre persönliche Mitwirkung entscheidend für Ihren Erfolg. Grundvoraussetzung für die Wiedererteilung Ihrer Fahrerlaubnis ist eine positive Beurteilung durch die Prüfstelle, die an eine objektiv nachvollziehbare Verhaltensveränderung geknüpft ist.

 

Die Hintergründe für eine medizinisch-psychologische Untersuchung sind individuell unterschiedlich und bedürfen einer genauen Analyse im persönlichen Gespräch. Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.

Das Erstgespräch ist dabei kostenlos und soll Ihnen die Möglichkeit bieten, einen Eindruck von unserem Angebot der Begleitung zu einer positiven MPU zu gewinnen. 

 

Wir begleiten Sie über mindestens 10 Einzel-Sitzungen hinweg auf Ihrem Weg der Vorbereitung auf die MPU und stellen dafür ein Gesamthonorar von 735,00 EUR zzgl. MWSt. in Rechnung. Auf Wunsch bieten wir Ihnen auch die Teilnahme an einem Gruppenseminar an, das nicht im Leistungsumfang enthalten ist.